WORTSCHÄTZE

Linda Schwarz

Täglich wird Linda Schwarz von den tagesaktuellen Headlines in den Zeitungen inspiriert. Die Auseinandersetzung mit Schrift und Sprache wurde durch die langen Studienaufenthalte in den USA geprägt.
Linda Schwarz studierte Bildhauerei und Musikwissenschaft in Berlin und experimentelle Drucktechniken in den USA. Meist entstehen Unikate, die eine Tag- und leuchtende Nachtansicht haben.

_OPR7108.jpg
_OPR1672.jpg
_OPR1795.jpg
_OPR1514.jpg
_OPR7081.jpg
_OPR1520.jpg
_OPR1400.jpg
_OPR1420.jpg
_OPR1256.jpg
_OPR6822.jpg
 

Ein Porträt von Inka Kostan

 

AKTUELLES

Tag der Druckkunst.jpg

Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Ein Tag zum Feiern! In einer Vielzahl von Veranstaltungen wird rund um diesen Tag bundesweit eindrucksvoll bewiesen, wie lebendig dieses Kulturerbe ist. Ich freue mich,  auch in diesem Jahr wieder mit einer Veranstaltung dabei zu sein.

Druck mit und ohne Druck - JA zum Experiment


Neue experimentelle Drucktechniken an einer 250 Jahre alten Tiefdruckpresse. Drucken Sie Ihr JAhresmotto.
Termin nach telefonischer Vereinbarung.


Veranstaltungsort

Atelier - Druckwerkstatt - Linda Schwarz - Schloß Homburg
Schloßplatz 3, 97855 Triefenstein - Homburg, Bayern


Nähere Infos und Anmeldung unter schwarz@paperpress.de
Telefon: 01520-1757299


www.tag-der-druckkunst.de


Der Hölderlinturm in Tübingen zählt zu den bedeutendsten Erinnerungsorten der Literaturgeschichte. Eine multimediale Dauerausstellung zum Jubiläum, bei der auch Werke von Linda Schwarz gezeigt werden, macht Hölderlins Gedichte mit allen Sinnen erfahrbar. 

www.hoelderlinturm.digital
www.tuebingen.de

Textfragmente.jpg
 
_OPR6843.jpg

„Die Kunst scheint von jeher von Musik geredet zu haben.”

Volker Straebel

 

KONTAKT

_OPR6822.jpg
 

©2020 by Linda Schwarz

_OPR7081.jpg